25 October 2010

DE - BKA sieht "Löschen statt Sperren" von Kinderpornos weiter skeptisch

(Heise)
Bei einer Anhörung des Bundestags sprach sich die Mehrzahl der Experten für das schnelle Löschen von Abbildungen sexuellen Missbrauchs an der Quelle aus. Jörg Ziercke, Präsident des Bundeskriminalamts (BKA), zeigte sich jedoch weiter skeptisch angesichts des von der Regierung vereinbarten Ansatzes "Löschen statt Sperren".