26 September 2008

CH - Schweizer Parlament verabschiedet Pornoverbot auf Handys

(Heise)
Nach der kleinen Kammer, dem Ständerat, sprach sich nun auch die große Kammer des Schweizer Parlaments, der Nationalrat, mit 103:52 Stimmen bei 18 Enthaltungen dafür aus, dass die Regierung (der Bundesrat), gegen ihren Willen Gesetzesbestimmungen für ein Verbot von Pornografie und Gewaltdarstellungen auf Handys ausarbeiten muss.