24 September 2006

DE - Regierung will 'letzte Lücken' im Computerstrafrecht schließen

(Heise)
Mit einer deutlichen Verschärfung des Strafrechts will die Regierung den 'Schutz vor Hackern, Datenklau und Computersabotage' verbessern. Eine heute vom Bundeskabinett beschlossene Gesetzesänderung stellt klar, dass 'Hacking' strafbar ist. Gemeint ist damit das 'Knacken' von Computersicherheitssystemen, wie es in einer Mitteilung des Bundesministeriums der Justiz heißt.